Kategorien
Erlebnisse

Ich bekomme IP-TV

Gestern schien noch so als sei alles in Ordnung …

Alter Fernseher (Foto: Wikipedia)
Alter Fernseher (Foto: Wikipedia)

Oder doch besser „Never touch a running System“ als Titel? Als mein Hamburger DSL und Telekommunikationsanbieter mir vor ein paar Wochen plötzlich das Angebot machte, kostenlos sein IP-TV-Angebot zu nutzen, konnte ich nicht widerstehen.

Ich sagte JA und bekam kurze Zeit später eine Bestätigung für meine IP-TV-Bestellung.
Der 10. Juni 2009 sollte laut der Bestellbestätigung der Tag der Umschaltung werden.

Am 10. Juni 2009 sollte es dann soweit sein, mein Anschluss sollte auf “Alice-TV“ umgestellt werden. In dem Schreiben welches ich per E-Mail bekommen habe stand des weiteren dass es im Rahmen der Umstellung zu kurzzeitigen Ausfällen des Anschlusses kommen könne. Natürlich kam es zu Ausfällen die sich auch den ganzen Tag lang zogen, so dass sich erst gegen 18:00/19:00 Uhr wieder telefonieren, beziehungsweise im Internet surfen konnte.

Von Thorsten Claus

Thorsten Claus is a journalist, innovator and visionary based out of Berlin, Germany. He has accrued more than sixteen years of experience in the fields of IT and tech journalism and he is also the Founder and CEO of TC Media, the Editor-in-Chief of www.moobilux.com and the Co-Founder of www.pitchfreunde.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.